Frühlings-News

Der Frühling kommt… jetzt aufmerksam sein!

Schon bald werden die Wespen- und Hornissenköniginnen sich auch um Ihr Haus und im Bereich Ihrer Wohnungen nach einem geeigneten Nestplatz umsehen. Beliebt sind dabei Storenkästen, Fensterecken, Unterseite von Dachziegeln und -giebeln, Unterseite von Dachrändern, Lüftungsschlitze und -Gitter. Manchmal auch Möbel auf Balkonen oder im Garten, etc…

Eine Königin fliegt einen von ihr ausgewählten Ort mehrmals an, bevor sie mit dem Bau beginnt. Und das können wir mit ein wenig Geduld beobachten, wenn wir regelmässig etwas diese Stellen um unser Heim absuchen. Entdeckt man wiederholt eine schöne grosse Königin beim Anfliegen und Rumklettern an einer solchen Stelle, dann gilt es aktiv zu werden. Denn Ziel ist es, dass sich die Königin anders entscheidet und ihr Nest woanders baut! Wir wollen sie und ihr Nest in Ruhe lassen können bis zum nächsten Winter, wollen aber auch nicht im Sommer und Herbst von der grossen Familie dieser Insekten gestört werden. *

Dabei hilft uns ein ganz natürliches Mittel: Wasser. Wo es nass ist, ist es unangenehm, und das Insekt verzieht sich. Benetzen Sie also entsprechend den von der Königin ausgesuchten Nestort mit etwas Wasser, oder benebeln Sie die Königin beim Ansitzen am Nistplatz mit Wasser. Gelingt Ihnen dies einige Male, so wird es der Königin zu bunt, und sie verzieht sich und sucht einen neuen Platz.

*Ein Wespenvolk frisst pro Tag bis zu 5000 Mücken, Fliegen oder ähnliche Insekten!

Entfernung von Wespen-, Hummel- und Hornissennestern, Einfangen von Bienenschwärmen, Entfernung von Prozessionspinner-Nestern

Werte Kundin, werter Kunde,

auf Grund langjähriger Erfahrung und intensiver Weiterbildung sind wir spezialisiert darauf, Wespen-, Hummeln- oder Hornissennester zu entfernen. In erster Linie ist unser Ziel, Ihnen raschmöglichst vor Ort Hilfe zu bieten, sowie Ihnen mit unserem Fachwissen in Bezug auf diese speziellen Insekten zur Seite zu stehen.

Wenden Sie sich an uns! 079 645 72 55